Kein Faxempfang

Sie warten auf ein Fax, doch das Fax trifft nicht ein. Möglicherweise hat Ihnen der Absender bereits mitgeteilt, dass er eine Fehlermeldung erhalten hat.

Faxempfang ist deaktiviert

Sie haben versehentlich den Faxempfang in Ihrem GMX Postfach deaktiviert.

Aktivieren Sie den Faxempfang.

  1. Klicken Sie auf Fax & Voice im Menü auf der linken Seite.
  2. Klicken Sie auf Rufnummer konfigurieren.
  3. Setzen Sie den Haken bei Faxempfang aktivieren.
  4. Klicken Sie auf übernehmen.

Fax wird als Sprachnachricht verarbeitet

Manche Faxgeräte – insbesondere ältere Modelle – können keine Verbindung zu kombinierten Fax-/Sprachnummern aufbauen. Dabei schaltet der Anrufbeantworter in den Sprachempfangsmodus und das Fax wird als Sprachnachricht verarbeitet.

Aktivieren Sie den Anrufbeantworter.

  1. Klicken Sie auf Fax & Voice im Menü auf der linken Seite.
  2. Klicken Sie auf Rufnummer konfigurieren.
  3. Setzen Sie den Haken bei Anrufbeantworter aktivieren.
  4. Klicken Sie auf übernehmen.

Netzbetreiber erlaubt keinen Versand an 0820-Rufnummern (nur Österreich)

Wenn Sie GMX Kunde in Österreich sind und ein Fax aus dem Ausland nicht empfangen können, liegt das Problem möglicherweise beim Netzbetreiber des Absenders. Manche Netzbetreiber erlauben den Versand von Faxnachrichten an 0820-Rufnummern nicht.

  • Fragen Sie deutsche Absender, ob sie über eine persönliche Rufnummer (03212-Rufnummer) von GMX verfügen. Der Faxversand von 03212-Rufnummern an 0820-Rufnummern funktioniert problemlos.