GMX Tresor für Windows einrichten

Richten Sie den GMX Tresor für Windows auf Ihrem PC ein.

Info:

Verschieben Sie den Tresor-Ordner unter Windows nicht und benennen Sie den Ordner nicht um. Um die Funktion des Tresors sicherzustellen, muss sich der Tresor-Ordner mit dem Namen „GMX Tresor“ in dem Verzeichnis befinden, in welches er automatisch installiert wurde.

Info:

Eine Übersicht über den GMX Tresor finden Sie auf der GMX Produktseite zum Thema "Sichere Cloud-Verschlüsselung".

  1. Starten Sie den GMX Tresor für Windows.
  2. Um die Tresor App nutzen zu können, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen, indem Sie unter Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen für den GMX Tresor sowie die Datenschutzerklärung von GMX. einen Haken setzen und auf Weiter klicken.

    Datenschutzerklärung akzeptieren

  3. Vergeben Sie ein Tresor-Passwort und wiederholen Sie dieses.

    Info:

    Merken Sie sich Ihr Tresor-Passwort gut oder bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf. GMX hat keinen Zugriff auf Ihre Daten. Wenn Sie Ihr Tresor-Passwort vergessen, lassen sich verschlüsselte Dateien auch von GMX nicht wiederherstellen.


    Tresor-Passwort vergeben

  4. Beenden Sie die Passwortvergabe, indem Sie unter Ich habe verstanden. einen Haken setzen und auf Weiter klicken.
    Der Tresor wird eingerichtet.
Der GMX Tresor für Windows wurde als temporäres Laufwerk auf Ihrem PC eingerichtet. Dieses finden Sie im Windows Explorer auf der linken Seite, sofern Ihr Tresor entsperrt ist. Sperren Sie die Tresor-Anwendung, entspricht das dem sicheren Entfernen des temporären Laufwerks, woraufhin die Tresor-Anwendung nicht mehr sichtbar ist.