Ordner im GMX Tresor für Windows erstellen

Erstellen Sie Ordner, um die zu verschlüsselnden Dateien im GMX Tresor für Windows übersichtlicher zu verwalten.

Voraussetzung: Sollte der GMX Tresor nicht als temporäres Laufwerk im Windows Explorer angezeigt werden, müssen Sie ihn entsperren, indem Sie auf das Tresor-Symbol in der Taskleiste doppelklicken, Ihr Tresor-Passwort eingeben und auf Tresor entsperren klicken.
Sie können auch innerhalb eines Ordners weitere Unterordner erstellen. Beachten Sie, dass eine zu tiefe Verschachtelung die Übersichtlichkeit und Nutzbarkeit einschränkt.

Info:

Bearbeiten, verschieben oder löschen Sie Dateien und Ordner ausschließlich über die Tresor-Anwendung für Android, iOS oder Windows – niemals über das GMX MediaCenter! Durch eine Bearbeitung der verschlüsselten Dateien außerhalb der Tresor-Anwendungen werden diese unbrauchbar.

Info:

Eine Übersicht über den GMX Tresor finden Sie auf der GMX Produktseite zum Thema "Sichere Cloud-Verschlüsselung".

  1. Öffnen Sie den GMX Tresor, indem Sie auf das Tresor-Symbol in der Taskleiste doppelklicken und anschließend auf Tresor öffnen klicken.
    Der GMX Tresor öffnet sich im Windows Explorer.
  2. Erstellen Sie einen neuen Ordner, indem Sie mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich klicken und anschließend auf NeuOrdner klicken.
  3. Vergeben Sie einen neuen Ordnernamen.

    Info:

    Achten Sie darauf, dass der Ordnername die Zeichen /:*&<> oder | nicht enthalten darf.

Sie haben einen neuen Ordner oder Unterordner erstellt.