Wie verschlüssele ich Dateien, die bereits in die Cloud hochgeladen wurden?

Dateien werden durch die GMX Tresor Anwendung lokal auf dem Gerät verschlüsselt.

Sie haben Dateien in Ihre Cloud hochgeladen, möchten sie aber nachträglich noch mit der GMX Tresor Anwendung verschlüsseln. Die Dateien sollen dann nicht mehr unverschlüsselt in der Cloud liegen.

Die GMX Tresor Anwendung verschlüsselt Dateien lokal auf dem Gerät

Sobald die unverschlüsselten Daten einmal in die Cloud hochgeladen wurden, kann rein durch das nachträgliche Verschlüsseln die Verfügbarkeit der Klartextdaten in der Cloud nicht rückgängig gemacht werden.

Lokale Verschlüsselung der Dateien auf dem Gerät

  1. Laden Sie sich die unverschlüsselten Dateien aus der Cloud herunter.
  2. Verschlüsseln Sie die Dateien mit der GMX Tresor Anwendung.
  3. Laden Sie die nun verschlüsselten Dateien in den GMX Tresor hoch.
  4. Löschen Sie bei Bedarf die noch vorhandenen unverschlüsselten Dateien aus Ihrer Cloud.

    Info:

    Achten Sie darauf, die gelöschten Dateien anschließend auch aus dem Papierkorb endgültig zu entfernen.