Hinweise zur Funktion der Systemdatei des GMX Tresor

Info:

Eine Übersicht über den GMX Tresor finden Sie auf der GMX Produktseite zum Thema "Sichere Cloud-Verschlüsselung".

Was ist die Datei "systemdaten.gmxtresor" und warum liegt sie in der Cloud?

In Ihrem MediaCenter ist im Ordner "GMX Tresor" die Systemdatei "systemdaten.gmxtresor" abgespeichert, um den komfortablen Zugriff auf den GMX Tresor von verschiedenen Geräten zu ermöglichen.

Sollten Sie Ihr Tresor-Passwort einmal vergessen, ist die Systemdatei außerdem notwendig, um Ihre Zugangsdaten auf das damalige Passwort zurückzusetzen, sofern Sie dieses noch parat haben. Erhalten Sie weitere Informationen dazu unter Systemdatei sichern, um Tresor auf altes Passwort zurückzusetzen.

Was enthält diese Datei?

Die Datei enthält verschlüsselte Daten, die benötigt werden, um aus Ihrem Passwort einen individuellen Hauptschlüssel abzuleiten, ohne diesen jedoch selbst zu enthalten. Mit diesem werden die Dateien und Dateinamen auf dem jeweiligen Gerät verschlüsselt und erst dann in das MediaCenter hochgeladen. Somit verlassen die unverschlüsselten Daten niemals das Gerät. Die Anwendung basiert auf Cryptomator. Weitere technische Details finden Sie auf der Webseite von Cryptomator.

Ist das ein Problem für die Sicherheit?

Nein! Der verschlüsselte Hauptschlüssel in der Systemdaten-Datei ist nicht sensibler als die verschlüsselten Dateien selbst.