Homepage & Mail: Eigene Homepages verwalten

Zu jeder Domain stehen Ihnen umfangreiche Homepage-Funktionen und mehrere E-Mail-Adressen zur Verfügung.

Klicken Sie im Menü links auf den Eintrag Meine Domains.
  • Nun sehen Sie eine Liste aller Domains, die Sie bisher angelegt haben.
  • Wenn Sie Ihre Homepage noch nicht veröffentlichen möchten, wählen Sie Domain parken: Auf Ihrer Homepage wird dann eine "Baustellen"-Seite angezeigt, die den Besucher darüber informiert, dass sich Ihre Homepage noch im Aufbau befindet.
  • Wenn Sie bereits eine Homepage besitzen, können Sie eine Weiterleitung Ihrer GMX Domain auf diese Homepage einrichten: Geben Sie dazu die Internet-Adresse (URL) Ihrer vorhandenen Homepage in das Feld Domain weiterleiten ein und bestätigen Sie mit einem Klick auf Speichern. Nun werden die Besucher Ihrer GMX Domain automatisch auf die eingegebene URL weitergeleitet.
  • Wenn Sie Inhalte von Ihrem PC in Ihre GMX Homepage importieren möchten, benötigen Sie einen FTP-Zugang: Wählen Sie dazu den Menüpunkt FTP-Zugang nutzen aus und klicken Sie auf Speichern. Nun können Sie mit der Einrichtung Ihres FTP-Zugangs beginnen.
  • Für jede Domain können Sie mehrere E-Mail-Adressen anlegen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche E-Mail-Adressen der jeweiligen Domain, geben Sie die E-Mail-Adresse in das vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf Speichern. E-Mails, die an diese Adresse gesendet werden, landen in Ihrem GMX Postfach.
  • Ihnen steht für jede Domain eine MySQL-Datenbank zur Verfügung. Aktivieren Sie diese, indem Sie erst auf "MySQL" und dann auf "MySQL-Datenbank einrichten" klicken.

    Info:

    Eine MySQL-Datenbank dient zur Speicherung veränderbarer Seiteninhalte und wird vor allem bei der Entwicklung professioneller bzw. dynamischer Websites genutzt. Mehr über dieses komplexe Thema erfahren Sie online, etwa beim Hersteller. Für die Benutzung des Web-Baukasten benötigen Sie die Datenbank nicht.