Verschlüsselte Kommunikation: Schlüsselpasswort ändern

Sie können das Schlüsselpasswort jederzeit direkt im Browser-Addon Mailvelope ändern.

Ändern Sie zunächst das Schlüsselpasswort direkt in Mailvelope. Danach sollten Sie einen neuen Wiederherstellungsbeleg erzeugen, um das neue Schlüsselpasswort auch auf anderen Geräten verwenden zu können.

So ändern Sie das Schlüsselpasswort in Mailvelope

Öffnen Sie den Browser, in dem Sie Mailvelope installiert haben und befolgen Sie folgende Schritte:

  1. Öffnen Sie oben rechts das Browser-Addon Mailvelope.
  2. Klicken Sie auf Schlüsselbund.

    Mailvelope PW ändern Schritt 1

  3. Wählen Sie den Schlüssel aus, für den Sie das Passwort ändern möchten.
  4. Klicken Sie auf die Zeile, in der Ihre E-Mail-Adresse steht, um die Schlüssel-Details aufzuklappen.

    Mailvelope PW ändern Schritt 2

  5. Klicken Sie in der Zeile Passwort auf Ändern.

    Mailvelope PW ändern Schritt 3

  6. Geben Sie zunächst Ihr bestehendes, dann zweimal Ihr neues Passwort ein und klicken Sie auf Speichern.

    Mailvelope PW ändern Schritt 4

Sie haben Ihr Schlüsselpasswort erfolgreich geändert. Bitte merken Sie es sich gut. Wenn Sie eine verschlüsselte E-Mail schreiben möchten, werden Sie nach diesem Passwort gefragt.

Info:

Um das neue Schlüsselpasswort auf Ihren weiteren Geräten, z.B. auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, müssen Sie eine erneute Sicherung durchführen und somit einen neuen Wiederherstellungsbeleg erzeugen. Danach müssen Sie in Ihrer App den Wiederherstellungvorgang durchführen.

Verschlüsselte Kommunikation: Wiederherstellungsbeleg erzeugen

Erstellen Sie einen Wiederherstellungsbeleg, um eine Sicherung Ihrer Verschlüsselungsdaten zu erhalten oder um sie auf anderen Geräten nutzen zu können. Bei der erstmaligen Einrichtung ist dieser Schritt automatisch enthalten.

Info:

Nach der erstmaligen Einrichtung kann der Wiederherstellungsbeleg nur auf weiteren Geräten erzeugt werden, bei denen die Einrichtung der Verschlüsselten Kommunikation vollständig abgeschlossen ist.

  1. Klicken Sie im Posteingang auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie unter Sicherheit auf Verschlüsselung.
  3. Klicken Sie auf Sicherung und Wiederherstellung, dann auf Wiederherstellungsbeleg erstellen.
    Der Wiederherstellungsbeleg wird generiert und erscheint in einem neuen Fenster.
  4. Klicken Sie auf Ausdrucken
Weitere Schritte:

Info:

Bewahren Sie den Ausdruck an einem sicheren Ort auf. Wenn Sie Verschlüsselung auf einem Smartphone, Tablet oder einem anderen mobilen Endgerät nutzen möchten, benötigen Sie den Wiederherstellungcode zur Einrichtung der Verschlüsselung. Weitere Infos hierzu erhalten Sie unter verschlüsselte Kommunikation einrichten.

So richten Sie Verschlüsselte Kommunikation nach Änderung des Schlüsselpassworts auf einem Android-Smartphone oder -Tablet erneut ein

Wenn Sie verschlüsselte Kommunikation bereits auf einem Computer eingerichtet haben und Ihr Schlüsselpasswort geändert haben, müssen Sie Ihre GMX Mail App für Android mit dem neuen Schlüsselpasswort synchronisieren.

  1. Starten Sie die GMX Mail App und loggen Sie sich ein.
  2. Tippen Sie auf die Menütaste Ihres Smartphones bzw. Tablets. Tippen Sie auf das Zahnrad oben rechts, um in die Einstellungen zu gelangen.
  3. Entfernen Sie Ihre eingerichtete E-Mail Adresse, bei der Sie das neue Schlüsselpasswort verwenden möchten, vollständig.
  4. Tippen Sie dann auf Konto hinzufügen, um Ihre E-Mail-Adresse erneut in der GMX Mail App für Android einzurichten.
  5. Tippen Sie während der Einrichtung auf Verschlüsselung aktivieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Tippen Sie auf QR-Code scannen und halten Sie die Kamera auf den QR-Code in der rechten unteren Ecke Ihres Wiederherstellungsbelegs mit dem neuen Passwort.
  7. Falls Sie ein Gerät ohne Kamera nutzen, können Sie den Wiederherstellungscode auch manuell eingeben. Tippen Sie dazu auf Wiederherstellungscode.
  8. Bestätigen Sie mit Fertig.
Sie können die verschlüsselte Kommunikation jetzt mit dem neuen Schlüsselpasswort auf Ihrem Smartphone verwenden.