Einwilligungen für GMX verwalten

Im Rahmen der Datenschutz- und Privatsphäre-Einstellungen können Sie Ihre Einwilligungen für GMX jederzeit einsehen und ändern.

Info:

Da GMX gleichzeitig netID Anbieter und Partner ist, sehen Sie die Einwilligungen für GMX sowohl unter dem Punkt GMX Einwilligungen / Privatsphäre-Einstellungen als auch unter netID Einwilligungen. Es handelt sich aber nur um eine Verlinkung. Sie müssen die Einwilligungen nicht doppelt bearbeiten.

So verwalten Sie Ihre netID Einwilligungen für GMX

Sie können Ihre Einwilligungen für jeden einzelnen teilnehmenden netID Partner jederzeit ändern.

  1. Klicken Sie auf Start und auf Mein Account.



  2. Klicken Sie auf Datenschutz & Privatsphäre.



  3. Klicken Sie unter dem Punkt "GMX Einwilligungen" auf Privatsphäre-Einstellungen

    einwilligungen

    Sie finden eine Liste aller zustimmungspflichtigen Verwendungszwecke, denen Sie eine Einwilligung gegeben haben.
  4. Aktivieren / Deaktivieren Sie die Checkboxen der Verwendngszwecke bzgl. der Verarbeitung Ihrer Daten.

    screen einwilligungen partner

  5. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Einstellungen speichern
Die Verwendungszwecke für GMX wurden aktualisiert.
So verwalten Sie netID Einwilligungen für weitere Unternehmen

Sie können Ihre Einwilligungen für jedes einzelne weitere Unternehmen, mit dem ein netID Partner zusammenarbeitet, jederzeit ändern.

  1. Klicken Sie auf Start und auf Mein Account.



  2. Klicken Sie auf Datenschutz & Privatsphäre.



  3. Klicken Sie unter dem Punkt "GMX Einwilligungen" auf Privatsphäre-Einstellungen

    einwilligungen

  4. Scrollen Sie nach unten zum Punkt Verarbeitungen durch weitere Unternehmen und klicken Sie auf Einstellungen bzgl. Unternehmen verwalten

    screen einwilligungen weitere unternehmen

  5. Sie finden eine Liste, in der Sie für jedes weitere Unternehmen Ihre Einwilligung einzeln aktivieren oder deaktivieren können.
  6. Klicken Sie nach Ihrer Auswahl auf Speichern

    screen einwilligungen weitere unternehmen

    Optional können Sie die hier vorgenommenen Änderungen auch für andere netID Partner übernehmen. Aktivieren Sie dazu vor dem Speichern das dafür vorgesehene Kontrollkästchen.