Ich erhalte eine Fehlermeldung in meinem Postfach

Fehlermeldungen im Postfach können verschiedene Ursachen haben. In den meisten Fällen lassen sich die Fehler sehr leicht beheben.

Browser veraltet oder nicht unterstützt

Sie verwenden einen veralteten oder von uns nicht unterstützten Browser.

Unterstützten Browser aktualisieren oder herunterladen

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Microsoft Internet Explorer
  • Safari

Cache voll

Der Cache Ihres Browsers enthält zu viele Daten.

Firefox: Cache leeren

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Menü-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Datenschutz.
  4. Klicken Sie auf kürzlich angelegte Chronik.
  5. Wählen Sie Alles aus.
  6. Aktivieren Sie im Feld Details ausschließlich den Eintrag Cache.
  7. Bestätigen Sie mit Jetzt löschen.

Chrome: Cache leeren

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Menü-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie ganz unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Datenschutz auf Browserdaten löschen....
  5. Setzen Sie ein Häkchen bei Bilder und Dateien im Cache.
  6. Bestätigen Sie mit Browserdaten löschen.

Internet Explorer: Cache leeren

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Wählen Sie den Reiter Allgemein aus.
  4. Klicken Sie auf Löschen ....
  5. Setzen Sie ein Häkchen bei Temporäre Internet- und Websitedateien.
  6. Bestätigen Sie mit Löschen.

Edge: Cache leeren

  1. Klicken Sie auf die "Weitere Aktionen"-Schaltfläche.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.


Einstellungen öffnen
Grafik anzeigen

  1. Klicken Sie unter Browserdaten löschen auf Zu löschendes Element auswählen.
  2. Setzen Sie das Häkchen ausschließlich neben Zwischengespeicherte Daten und Dateien.
  3. Klicken Sie auf Löschen.

Safari: Cache leeren

  1. Klicken Sie im Browser auf Safari.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie den Reiter Erweitert.
  4. Setzen Sie den Haken bei Menü "Entwickler in der Menüleiste anzeigen".
    Im Menü erscheint nun ein neuer Punkt Entwickler.
  5. Klicken Sie auf den Menüpunkt Entwickler.
  6. Klicken Sie auf den Unterpunkt Cache-Speicher leeren.

Cookies nicht zugelassen

Möglicherweise haben Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet. Ohne ist die Nutzung von GMX leider nicht möglich.

Firefox: Cookies zulassen

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Menü-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Datenschutz.
  4. Wählen Sie im Abschnitt Chronik den Eintrag anlegen aus.
  5. Bestätigen Sie mit OK.

Chrome: Cookies zulassen

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Menü-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie ganz unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Datenschutz auf Inhaltseinstellungen.
  5. Wählen Sie im Abschnitt Cookies den Eintrag Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen) aus.
  6. Bestätigen Sie mit Fertig.

Internet Explorer: Cookies zulassen

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Wählen Sie den Reiter Datenschutz aus.
  4. Stellen Sie den Schieberegler auf Mittel ein.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
  6. Bestätigen Sie mit OK.

Edge: Cookies zulassen

  1. Klicken Sie auf die Weitere Aktionen-Schaltfläche.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.


Einstellungen öffnen
Grafik anzeigen

  1. Klicken Sie unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  2. Scrollen Sie nach unten zu Cookies.
  3. Wählen Sie den Eintrag Nur Cookies von Drittanbietern blockieren aus.

Safari: Cookies zulassen

  1. Klicken Sie im Browser auf Safari.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie den Reiter Datenschutz.
  4. Klicken Sie bei Cookies und andere Webiste-Daten unterdrücken auf Nie.

JavaScript deaktiviert

Möglicherweise haben Sie JavaScript in den Einstellungen Ihres Browsers deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert GMX jedoch nicht.

Chrome: JavaScript aktivieren

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Menü-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie ganz unten auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Datenschutz auf Inhaltseinstellungen.
  5. Wählen Sie im Abschnitt JavaScript den Eintrag Ausführung von JavaScript für alle Websites zulassen (empfohlen) aus.
  6. Bestätigen Sie mit Fertig.

Internet Explorer: JavaScript aktivieren

  1. Öffnen Sie das Menü mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Wählen Sie den Reiter Sicherheit aus.
  4. Klicken Sie auf Alle Zonen auf Standardstufe zurücksetzen.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
  6. Bestätigen Sie mit OK.

Safari: JavaScript aktivieren

  1. Klicken Sie im Browser auf Safari.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Wählen Sie den Reiter Sicherheit.
  4. Setzen Sie bei Webinhalt den Haken bei JavaScript aktivieren.