E-Mail-Adressen

Bei GMX lassen sich verschiedene zusätzliche E-Mail-Adressen als Absenderadresse verwenden. Dies kann nützlich sein, wenn Ihre Hauptadresse nicht als Absender vorkommen soll.

Info:

Die maximale Anzahl von E-Mail-Adressen ist abhängig von Ihrem Tarif: Als GMX FreeMail Nutzer erhalten Sie bis zu 2 E-Mail-Adressen mit den Standarddomains. Als Kunde von GMX GMX ProMail oder GMX TopMail erhalten Sie weitere GMX E-Mail-Adressen und zusätzliche E-Mail-Adressen mit originellen Endungen. Die genaue Anzahl der In Ihrem Vertrag verfügbaren E-Mail-Adressen finden sie auf der Seite Mail-Tarife im Vergleich.

Auf der Einstellungsseite E-Mail-Adressen werden alle E-Mail-Adressen (a) angezeigt, die für Ihr Postfach angelegt sind:

  • Ihre GMX Adresse, die Sie sich bei der Registrierung ausgesucht haben, und ggf. weitere GMX Adressen
  • Ggf. GMX FunDomain-Adressen
  • Wenn Sie GMX Homepage & Mail benutzen, Ihre GMX MailDomain-Adressen

Jede dieser E-Mail-Adressen können Sie als Standardadresse festlegen (b). Die Standardadresse wird als Absenderadresse verwendet, wenn Sie eine E-Mail schreiben, auf eine E-Mail antworten oder eine E-Mail weiterleiten. Sie können die Absenderadresse auch für eine einzelne E-Mail festlegen.

Bestehende E-Mail-Adressen können nicht geändert werden. Sie können jedoch eine weitere, neue Adresse anlegen. Wenn sich z. B. Ihr Name nach Heirat geändert hat, empfiehlt sich folgende Vorgehensweise: Legen Sie eine weitere GMX E-Mail-Adresse mit Ihrem neuen Namen an und legen Sie diese als Standardadresse fest.

Zusätzlich können Sie weitere GMX FunDomain-Adressen (c) anlegen. Alle E-Mail-Adressen nutzen Sie direkt aus Ihrem Postfach, d. h., E-Mails an diese Adressen finden Sie auch in Ihrem Posteingang


E-Mail-Adressen